Microfibre

Mikrofaser ist eine Sammelbezeichnung für Fasern deren Feinheit geringer als 1 dtex ist, d. h. 10 000 m einer solchen Mikrofaser wiegen maximal 1 g. Schwerpunktmäßig liegt die Feinheit von Mikrofasern zwischen 0,3 und 0,8 dtex. Vergleichsweise dazu beträgt die Feinheit der Naturfasern Baumwolle 1,5 bis 2,5 dtex.

Mikrofasergewebe sind außergewöhnlich weich und formbeständig. Mikrofasern können aus synthetischen oder natürlichen Werkstoffen gefertigt werden. Weil Mikrofasern so fein sind, können viele von ihnen eng zusammengepackt werden. Es werden viel mehr feine Fasern benötigt, um einen Faden herzustellen, woraus sich eine größere Fadenoberfläche ergibt. Mikrofaser-Textilien sind sehr resistent gegen Fusseln. (Quelle: Wickipedia)

Unsere Mikrofaserprodukte können bei 40° in der Waschmaschine gewaschen werden und sind Trockner geeignet (Schongang).
Mikrofaser darf nicht mit Weichspüler gewaschen werden, da dieser fettende Inhaltsstoffe hat (Esterquats). Dadurch wird die Aufnahme von Feuchtigkeit und Schmutz des Gewebes behindert und so die eigentliche Funktion der Mikrofasern eingeschränkt.

Page 1 of 1
Items 1 - 3 of 3